Änderungen im Umgang vorzunehmen ist nicht schwer – weder das Abändern einzelner Tage, noch von Ferien oder bereits festgelegtem Umgang. 

Änderung einzelner Tage im Umgang
Sollen Änderungen in der festgelegten Umgangsregelung vorgenommen werden, wird ein neues Ereignis (über das blaue + rechts unten) erstellt. 

Geben Sie anschließend im grau unterlegtem Feld an, ob der vereinbarte Umgang eingehalten werden soll oder nicht. Wenn der andere Elternteil außer der Reihe die Betreuung übernimmt, muss der Riegel "Der Umgangsregelung folgen?" nach links geschoben werden, damit ein anderer CoPilot ausgewählt werden kann.


Der andere Elternteil oder die gewünschte Betreuungsperson erhält eine Anfrage über die gewünschte Änderung. Die Änderung gilt ausschließlich für das einzelne Ereignis, so dass an der ursprünglichen Umgangsregelung an den anderen Tagen festgehalten wird.



Überblick über „Ihre“ Tage, inklusive Umgangsregelung
Bei dem Beispiel des 7/7 Umgangsregelungs-Modells sind die Tage, an denen Sie Umgang haben in der von Ihnen gewählten Farbe Ihres entsprechenden Kindes markiert. Die restlichen Tage, an denen jemand anderes Umgang hat sind weiß. Wird an einem Tag eine Änderung vorgenommen, die nicht der Regelung folgt, wird eine Markierund sichtbar. 

Anfragen annehmen
Sobald Änderungen im Umgang vorgenommen werden, wird an den Erwachsenen, der die Betreuung übernehmen soll eine Anfrage geschickt (siehe oben).

Möchten Sie außer dem anderen Elternteil noch andere CoPilots aus Ihrem Zuhause zum Umgang einladen?
Verbringt Ihr Kind seine Ferien beispielsweise bei der Großmutter, kann ein Ereignis mit dem Betreuungs-Umgang für die Großmutter erstellt werden. Dazu wird die Großmutter als Teil des CoPilots-Team eingerichtet.

Fandt du dit svar?